Mühlheim, 20.09.2015

Die VSG Offenbach hat eine konstruktive Idee entwickelt, wie man Covid-19 trotzen kann, welche im Folgenden dargestellt wird. Gerne sind die übrigen Vereine im Bezirk auch dazu  eingeladen, ihre Konzepte vorzustellen.
 
"Aufgrund des Corona-Virus wird ja derzeit alles, was mit Präsenzschach zu tun hat, völlig zu Recht abgesagt. In der VSG 1880 Offenbach experimentieren wir daher diese Woche u.a. mit zwei Turnierangeboten auf www.lichess.org, zu denen wir gerne die anderen Vereine im Bezirk und darüber hinaus einladen wollen:
 
Unsere Anfängergruppe im Kinder- und Jugendtraining spielt am Dienstag, den 17.3.2020, zwischen 17 und 18 Uhr auf lichess ein Blitzturnier. Wer daran teilnehmen möchte, müsste zwei Schritte durchführen:
 
1. Einen Nutzeraccount auf www.lichess.org anlegen. Das ist völlig kostenlos und selbsterklärend.
2. Am Dienstag sich bitte kurz vor 17 Uhr bei www.lichess.org mit dem eigenen Account einloggen und dann unter https://lichess.org/tournament/yLVTeZRO in den Turnierraum eintreten. Das Turnier läuft von 17 bis 18 Uhr. Man kann auch nach 17 Uhr hinzustoßen, hat dann aber weniger Zeit, Punkte zu sammeln.
 
Das zweite Angebot richtet sich gleichermaßen an die fortgeschrittenen Jugendlichen und Erwachsenen. Wir werden am Freitag, den 20.3.2020, unser monatliches Schnellschachturnier um 20 Uhr ebenfalls auf lichess unter https://lichess.org/tournament/nnHaUEZG austragen. Auch hier gilt, jede(r) mit lichess-Account kann unter dem Link an dem Turnier teilnehmen. Die Bedenkzeit beträgt 15min. je Spieler fix. Gespielt wird zwischen 20 Uhr und 22:30 Uhr.
 
Wir würden uns freuen, wenn beide Angebote auch auf rege Nachfrage im Bezirk und darüber hinaus stoßen würden." [...]
 
[Elmar Werner, Pressewart und Schriftführer der VSG 1880 Offenbach e.V.]